Auch wir lernen dazu

Das Fördern von individuellen Stärken hat zur Folge, dass auch wir ständig mit neuen Themen und Lernstrategien konfrontiert werden. Darum bleiben wir flexibel und offen und lassen neueste Erkenntnisse aus Didaktik, Pädagogik, Neurologie, Kinder- und Jugendpsychologie in unsere Arbeit einfliessen.

Supervisionssitzungen sind ein wichtiger Bestandteil für unsere Team-Entwicklung.

Neben der individuellen, fachlichen Entwicklung hat für uns die Team-Weiterbildung grosses Gewicht. An drei Halbtagen und einem ganzen Tag im Jahr bleibt die Schule deshalb geschlossen. Externe und interne Fachleute geben uns ihr Know-how weiter und schulen uns zu Themen wie moderne Lerntechniken, Fachdidaktik, Problemlösungsstrategien, Kommunikation.

Unsere Teammitglieder bilden sich selber auch extern weiter und bringen ihre neuen Erkenntnisse in unser Team ein.